Die Farbwelt von OSKA

Farben wecken Emotionen und erzeugen Stimmungen. Jede Farbe hat ihre eigene „Schwingung“ und nimmt maßgeblichen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen: entspannt, gelassen, energiegeladen, selbstbewusst, fröhlich, kämpferisch. Mit lauten und leisen, kräftigen und verhaltenen Farbtönen setzen wir aber auch ein Statement für die Außenwelt und verleihen unserer Persönlichkeit Nachdruck. Besonders wirkungsvoll gelingt uns das mit der Wahl unserer Kleidung.

Für OSKA hat Farb-Design und die Entwicklung der auf die jeweilige Saison abgestimmten Farbpalette deshalb höchste Priorität. Sie ist die Visitenkarte der aktuellen Kollektion.

Farbig – aber nie bunt

Ruhig und dezent orchestriert: Unsere Farb-Philosophie orientiert sich, unabhängig von saisonalen Trends, an der subtilen Farbigkeit diffuser, gedämpfter Naturtöne. Weiche und warme Nuancen behaupten sich neben kühlen, rauchigen, schattigen Neutrals, Schwarz und Weiß wechseln sich ab mit tonigen Braun-, Blau- und Grün-Schattierungen. Vereinzelt werden leuchtende Töne effektvoll dagegen gesetzt.

Der Blick des Profis

Welche Farben passen zu welchem Typ? Wie wirken die einzelnen Töne auf unterschiedlichen Materialien und welche Effekte lassen sich dadurch erzielen? Individuelle Farbberatung durch geschultes Fachpersonal ist ein wichtiger Baustein unseres Service-Angebots am Point of Sale. Deshalb nehmen wir uns Zeit dafür, geben Anregungen, inspirieren zum Spiel mit neuen modischen Ausdrucksmöglichkeiten. Für ein entspanntes Einkaufserlebnis. Für eine zufriedene Kundin.

Die Farben der Saison

Pro Saison, im Frühjahr/Sommer und im Herbst/Winter, entwickelt unser Design-Team ein aktuelles Farbkonzept, bestehend aus ca. 20 neuen Tönen. Diese Farben werden den jeweiligen Qualitäten, aus denen die Kollektion besteht, zugeordnet: Welche Farbtöne bringen die spezifische Eigenheit von Leinen zur Geltung? Welche Schattierungen betonen den besonderen Charakter einer Walk-Qualität? Darum geht es bei diesem Prozess. Er ermöglicht uns, die Schönheit des Materials durch die eigens erarbeitete Farbkarte optimal in Szene zu setzen.

Der Kunde ist König

Ein Großteil unserer Kollektion wird im Garment-Dye-Verfahren hergestellt. Bei dieser Technik kommen die bereits fertig genähten, rohweißen Modelle in das gewünschte Farbbad. Vor allem Leinen, Baumwolle und Viskose eignen sich für dieses Verfahren.

Garment-Dyeing gibt uns aber vor allem die Möglichkeit, kundenbezogen zu färben. Was bedeutet: Pro Kunde bzw. Shop werden alle georderten Kollektionsteile einer Farbgruppe und einer Qualität in der gewünschten Stückzahl gefärbt. Ein aufwendiges und handverlesenes Verfahren - und für den Kunden die Garantie, dass alle Teile der jeweiligen Qualität die gleichen Farb-Nuancen aufweisen und perfekt miteinander harmonieren.

Wir entwickeln uns weiter

Durch den Zusatz spezieller Farbpigmente und durch zusätzliche Waschvorgänge lassen sich außerdem Effekte wie die OSKA typischen Vintage-Färbungen erzielen. So bekommt die Leinenjacke den Look von gewaschenem Kiesel, das Shirt aus Viskose den matten Glanz getragener Perlen, das Baumwoll-Kleid die Optik von sonnengebleichtem Terrakotta.

Eine Arbeit, die kreatives Fingerspitzengefühl, große Fachkenntnis und entsprechend geschultes Personal voraussetzt. PRO LEN, unsere Partnerfirma in Tschechien, erfüllt diese Voraussetzungen auf höchstem Niveau. Dank eigener Färberei und Bügelei wird hier beste Manufaktur-Arbeit geleistet. Zusammen mit unserem Design-Team in München ist PRO LEN aber vor allem in der Lage, unsere Handelspartner und last but not least die OSKA Kundin mit immer neuen Farbrezepturen und innovativen Färberverfahren zu überraschen.

Service
OSKA Deutschland +49 89 15909530 shop@oska.com